Die Galerie

marion-helmke-frauke-flender-schneider-gallerie-astratto

„Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet.“
– Pablo Picasso

Das Projekt „astratto“ der Galeristinnen Marion Helmke und Frauke Flender-Schneider besteht seit 2008. Kunst von Marion Helmke an attraktiven Orten vorzustellen war zu Anfang Hauptfokus der Galerieunternehmung.

Im Jahr 2013 wurde in Herborn eine eigene Galerie eröffnet. Hier werden permanent Werke der Malerin Marion Helmke ausgestellt. Im Rahmen von Sonderausstellungen und in loser Reihenfolge werden aber auch immer wieder Exponate anderer Künstler präsentiert. Ziel ist es, einem breiten Publikum verschiedene Kunstrichtungen – insbesondere die abstrakte Kunst – näher zu bringen. Externe Ausstellungen werden parallel dazu nach wie vor organisiert.

So ist es gelungen, beides zu realisieren: Künstlern und Kunst eine regionale Galerie als Plattform ihres Schaffens zu bieten und gleichzeitig, Kunst an interessanten Orten auch weiterhin extern zu zeigen.

Marion Helmke – Die Künstlerin

Marion Helmke

Marion Helmke lebt und arbeitet in Dillenburg. Die Grundlagen der Maltechniken erwarb sie in einem Kunststudium in den Jahren 1987 bis 1990 an der „Neuen Kunstschule Zürich“. Ihre bevorzugten Arbeitsmaterialien sind Acryl- und Aquarellfarben. Die Bilder von Marion Helmke sind geprägt von tief- und hintergründiger Abstraktion. Die Reflektion über die Vielfalt der Motive erschließt sich über die Phantasie des Betrachters.

 

Frauke Flender-Schneider – Die Managerin

Frauke Flender-Schneider

Während Marion Helmke als Künstlerin ihre Ideen einbringt, ist Frauke Flender-Schneider mit ihrem Studium der Wirtschaftswissenschaften und der Gasthörerschaft in Kunstgeschichte für das Management zuständig.

 

Der künstlerische Werdegang von Marion Helmke

1987 – 1990
Studium an der „Neuen Kunstschule Zürich“ mit den Schwerpunkten Zeichnen, Portraitieren, Werbegestaltung und Kunst- und Stilgeschichte

1998
Ausstellung „Stationen 1988 – 1998“, Herborn

ab 1998
Schwerpunkt der Arbeiten im Bereich Abstraktionen

2008
Gründung „astratto®“ Kunst + Galerie M+F GbR“ Marion Helmke, Frauke Flender-Schneider

2008 – 2009
Ausstellung „Zyklus Engel“, Darmstadt

2009
Ausstellung „astratto Sommer – Kunst im Garten“, Dillenburg

2009 – 2010
Ausstellung „Marion Helmke – Kunst im Hessischen Landgestüt“, Dillenburg

2010
Ausstellung „astratto Sommer – Kunst im Garten“, Dillenburg

2010 – 2011
Ausstellung „Engel Venedig New York“, Fulda

2011 – 2012
Ausstellung „Berlin 2011“, Berlin

2012
Ausstellung „vino e arte“, Baar/Schweiz

2012
Ausstellung „astratto Sommer – Kunst im Garten“, Dillenburg

2013
Ausstellung „Farbkompositionen 2013“ und Eröffnung der Galerie „astratto®“, Herborn

2013
Ausstellung „Farbkompositionen“, Grafenau (Bayrischer Wald)

2014
Ausstellung „schwarz auf weiß“, Galerie astratto, Herborn

2016
Sonderausstellung zum Hessentag in Herborn, Galerie astratto, Herborn

Die Werke

Gelangen Sie hier zu einer Auswahl an Werken von Marion Helmke